Liebe Frau Z‘Graggen

Ruhig und mit viel Feingefühl haben Sie so viele Details aus dem Leben von P. zusammengetragen. Dies unter den erschwerten Bedingungen, dass wir alle viel zu wenig über unser «Mami» wussten. Die einfühlsame Rede, gespickt mit einem sanften Humor, und die geschickte wie auch persönlich getroffene Musikwahl haben diesen traurigen Anlass für uns alle enorm erleichtert. Es war eine würdige Feier und sie hat dem lebendigen Wesen, der Energie und der lebensbejahenden Einstellung von P. vollumfänglich Rechnung getragen.

Im Anschluss an die Abdankung haben uns einige Trauergäste angesprochen und die Feier gelobt. Sie sei schön gewesen, nicht so «gezwungen» und habe P. entsprochen. Einer der Gäste rief mich heute Morgen an und meinte, eigentlich fühle er sich an Beerdigungen immer unwohl, aber gestern habe er es als angenehmen Abschied erfahren.

M. S., Januar 2018